Strafbuch
Weihnachten


Strafbuch bei Facebook Strafbuch bei Google+ Strafbuch bei Twitter Strafbuch Newsfeed
Artikel - Ansicht

Startseite: Magazin: Artikel: Termine im SMart Café Wien - Juli 2013

Termine im SMart Café Wien - Juli 2013
Ausstellung von Ronald Putzker bis 4.7.2013

Do, 4.7.: ab 20 Uhr: Bondage Jour Fixe, veranstaltet von Libertine Wien:

0664/4883112 (Mo+Mi 18-22 Uhr, Sa 10-20 Uhr), bondjf@libertine.at, www.libertine.at, Eintritt frei, Kein Dresscode, Kammer von 20-2 Uhr reserviert exklusiv für Bondage Jour Fixe-TeilnehmerInnen, jeder 1.Do im Monat

Fr, 5.7.: ab 21 Uhr: Vernissage LENAN, Nude & Fetish Imagery, N-Akt oder Bloss-gestellt? Arbeiten des Wiener Fotografen Lenan - Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Kunst- und Pressefotograf hat ... sich Lenan in den letzen zehn Jahren verstärkt auf die Akt- und Fetischfotografie spezialisiert. Die gezeigten Arbeiten orientieren sich vor allem am Thema BDSM und zeigen Szenen, in denen Nacktheit, Schönheit, Sex und Demütigung zum ansprechenden Ausdruck gebracht werden. Die Werke Lenans zeichnen sich durch eine Gemeinsamkeit aus: Ähnlich dem Tristan-Akkord in der Musik lösen die Fotografien nie eine Szene vollständig auf, vielmehr erzählen sie den Beginn einer Geschichte und lassen dem Betrachter Raum für seine eigene, individuelle Interpretation des Fortgangs derselben. Emotionen werden transportiert und zeigen immer wieder die spezielle Beziehung zwischen Fotograf und Model. http://www.lenan.at

Fr, 5.7.: ab 20 Uhr: Erotischer Rollenspiel-Stammtisch, Der Stammtisch ist offen für alte Hasen und NewcommerInnen, Erfahrene Darsteller und solche, die gerne eine wichtige Rolle zu spielen vorhaben! Veranstaltet von Wolfgang: http://www.facebook.com/events/438913836202074/ jeden ersten Freitag im Monat

Sa, 6.7.: ab 21 Uhr bis open end: SMart Extreme Party – Motto: Flower Power, Pflanzliches – Strict Dresscode: in Lack, Leder, Latex, Gummi, Uniform, CrossDressing, Fantasy, Metall, Korsett, Kinky … oder passend zum Motto – keine Alltagsbekleidung, Eintritt 9 € je Person (Eintritt frei für SMJG-, Alumni- und Liebsein-Leute), SMart Extreme Party - jeder 1.Samstag im Monat

Do, 11.7.: ab 20 Uhr: SklavenZentrale-Stammtisch SMarties Wien, veranstaltet von SMarties Wien: http://smarties.schlagkraeftig.at/, Eintritt Frei, Kein Dresscode, Kammer von 20-2 Uhr reserviert exklusiv für SZ-Stammtisch-TeilnehmerInnen, jeder 2.Do im Monat

Do, 11.7.: ab 20:30 Uhr: Lesung „Tagebuch einer Sklavin“ by Sklavin Lisaa – Auch ein selbstgewähltes Leben ist nicht immer einfach. TPE und 24/7 im Alltag. Der Herr dieser Sklavin liest gerne ihr Tagebuch und nun darf sie das letzte Jahr der Tagebucheinträge veröffentlichen. Das sind nun die ersten literarischen Gehversuche von Sklavin Lisaa. Auszug aus meinem

Tagebuch: 18.12.12... 11.18 wieder ein paar kurze Momente, um zu tippen.

Heute kann ich mit meinem Po schon viel besser leben auch wenn es noch schmerzt. Ich hab auch eine weiche Strumpfhose an und immerhin waren die letzten Striemen, die ich bekam von Sam in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Am Donnerstag Abend nachdem ich die ersten erhielt (mein Geliebter Sir "wärmte" mich ja zuvor schon mit Brust Klemmen an den Nippeln und an der Fotze und mit Peitschenhieben auf Arsch, Oberschenkel, Bauch und Brüsten auf) durfte ich mir danach meine vermeintliche Teufelskralle ansehen. Mein geliebter Sir, der dieses Stäbchen vorher auch noch nicht gekannt hatte, hatte es sich von Sam an seinem eigenen Körper vorführen lassen. Er wollte scheinbar genau wissen, was es anrichtet, damit er es und mich einschätzen konnte. Soo lieb von ihm. Nun trug er an der Innenseite seines Oberarms die Zeichnung davon. Sie zeigten mir, wie weit man es aufbiegen müsse und wie man es hält und mein geliebter Sir forderte mich auf, es auch mal an ihm zu versuchen. Er zeigte mir genau, wohin ich ihn zeichnen sollte. Direkt unter den Striemen, der da bereits rot hervor lugte. Oh das war eine komische Situation, ich stand da vor ihm nur mit Stiefeln und einem Leibchen, das weit hoch über meine Brüste geschoben war, fast nackt im Lokal vor dem Tresen und vor ihm, gezüchtigt und gezeichnet am ganzen Körper, völlig ohne Scham. Bog mit meinen Fingern dieses Stäbchen und als er mich aufforderte es los zu lassen, lies ich nicht los, hielt das Stäbchen weiter fest in meinen Händen, die Spannung zwischen meinen Fingern wurde größer und mein liebster Sir sah, dass es mir schwer viel dieses Ding auf ihn lossausen zu lassen. Er forderte mich nochmals auf. Tränen traten in meine Augen, aber das Stäbchen hielt ich noch fester. Und nachdem ich beim zweiten Mal auch nicht reagierte, meinte er, wenn ich nicht sofort gehorchen würde dann würde ich es gleich selbst auf mir zu spüren bekommen. Da sah ich ihn an und wußte, dass ich es niemals loslassen würde, dass es schon richtig war, dass ich tat, was ich tief in mir drin wollte, denn ich wollte meinen geliebten Sir niemals verletzen. Und so sah ich ihn zwischen meinen Tränen hindurch an und war bewußt Ungehorsam. Ich glaube, auch mein Blick muss sich in dem Moment geändert haben, als mir das bewußt geworden war. Mein bester bester geliebter Sir lachte mich an, nahm das Stäbchen aus meinen verkrampften Händen, sagte wie stolz er auf mich sei und sagte es auch zu Sam, die alles beobachtet hatte. Und dann wurde ich zärtlich in den Arm genommen und irgendwie war ich in mir drin größer geworden, ohne es zu merken. PS:

bis dahin gibt es das Buch auch im Apple bzw Android Store zum runterladen. Für die Altmodischen bringe ich ein paar Exemplare mit.

Prinzipiell kann man das Buch in Hardcover kaufen, bzw auch auf Amazon.

http://www.epubli.de/shop/autor/Sklavin-Lisaa/6478

Fr, 12.7.: ab ca. 20 Uhr: FemDom-Abend für dominante/sadistische Frauen und devote/masochistische Männer und Frauen. TV-Dommes und -subs sind gleichermaßen willkommen. jeden 2. Freitag im Monat ab ca. 20:00 Uhr in der Kammer des SMart Café 1060 Wien, Köstlergasse 9. Die Kammer ist von 20 bis 2 Uhr exklusiv für FemDom-Abend-TeilnehmerInnen reserviert.

Möglichkeiten zum Rauchen sind außerhalb der Kammer vorhanden. Die Sitzgelegenheit für subs ist der Boden (Achtung: Steinboden – Kissen können mitgebracht werden). Auf Wunsch der Dommes haben die subs den Service (Getränke holen, etc.) zu übernehmen.  Der Eintritt ist frei - solosubs haben aber vor der Tür zu warten, ob sie nach einem kurzen Vorgespräch von den Damen hereingebeten werden. Wir behalten uns vor, subs abzuweisen oder wegzuschicken. Dresscode für subs:

Halsband (kann kostenlos ausgeborgt werden). Anfragen können per E-Mail an BelladonnaVie(at)gmx.at gestellt werden.

Di, 16.7.: ab 20 Uhr: Libertine Stammtisch, veranstaltet von Libertine
Wien: www.libertine.at , Eintritt frei, kein Dresscode, Kammer von 20-2 Uhr reserviert exklusiv für Libertine Stammtisch-TeilnehmerInnen, Achtung: im 2.Raum darf nicht geraucht werden, jeder 3.Di im Monat

Mi, 17.7.: ab 19 Uhr: Female Experience – Frauenstammtisch, Reden, informieren, plaudern, quatschen, austauschen und tratschen über BDSMiges und Nicht-BDSMiges. Offener monatlicher Treffpunkt für Frauen, powered by Sam. Willkommen sind alle Frauen, die sich für BDSM interessieren, egal welcher Richtung, Neigung, Erfahrung oder Vorliebe. Eintritt frei, Kein Dresscode, Women only. Anmeldung nicht notwendig. Kontakt an Sam: Kerker_aus_Kristall@gmx.at Jeder 3. Mittwoch im Monat.

Do, 18.7.: ab 20 Uhr: Wiener Latexstammtisch, veranstaltet von Latexstammtisch, www.latexstammtisch.at.tf, Eintritt Frei, Kein Dresscode, Achtung: im 2.Raum darf nicht geraucht werden, jeder 3.Do im Monat

Sa, 20.7.: ab ca. 22 Uhr: SMJG, Die Kammer ist von 22-4 Uhr exklusiv für SMJG-Stammtisch-TeilnehmerInnen reserviert. Info: www.smjg.org

Di, 23.7.: ab 20:00 Uhr: Libertine Männer-Stammtisch, veranstaltet von Libertine Wien: mst@libertine.at , www.libertine.at , Eintritt frei, kein Dresscode, Achtung: im 2.Raum darf nicht geraucht werden, jeder 4.Di in ungeraden Monaten

Do, 25.7.: ab 20 Uhr (Eintritt jederzeit bis ca. 23:00 möglich):
Shibari-Training, Teilnahmeberechtigt sind alle Freundinnen und Freunde der japanisch inspirierten Fesselung. Freies Fesseln nach asiatischem Stil unter Aufsicht von Vinciens. Obwohl kein Workshop können interessierten Anfängern die Grundfesselungen beigebracht werden. Als Seilmaterial werden Jute- bzw. Hanfseile in einer Länge von ca. 8 Metern und einem Durchmesser von ca. 6 mm benötigt. Die Seile können an dem Abend gratis ausgeliehen werden. Anmeldung ist keine erforderlich, aber wünschenswert wenn Seile benötigt werden. Unkostenbeitrag, Kammer von 20-2 Uhr reserviert exklusiv für Shibari-Training-TeilnehmerInnen, Achtung: im 2.Raum darf nicht geraucht werden, veranstaltet von Vinciens, http://www.vinciens.com Email: info@vinciens.com , jeder 4.Do im Monat

Fr, 26.7.: ab 21:00: Liebsein Stammtisch; veranstaltet von www.liebsein.at Stammtisch für junge SM-Interessierte Menschen. Kammer von 21-4 Uhr reserviert exklusiv für Liebsein TeilnehmerInnen, jeden 4.Fr im Monat; Rauchverbot im hinteren Raum; Teilnahme nur mit Anmeldung unter conny@liebsein.at

Sa, 27.7.: Vienna Deviants, SMJG-Alumni Stammtisch; veranstaltet von www.smjg-alumni.org

SMart Café
1060 Wien, Köstlergasse 9
Di-Do 18-2 Uhr, Fr+Sa 18-4 Uhr, So+Mo zu
Tel: 01-5857165
info@smartcafe.at
http://www.smartcafe.at
http://www.facebook.com/smartcafeinwien

Quelle: SWL
02.07.2013 - DasSeil
Zurück
Login
Benutzername:

Passwort:

angemeldet bleiben

Passwort vergessen ?
Registrieren
 
Statistik
Registrierungen: 133.945
Profile: 26.968
Online: 245
Eingeloggt: 113
Gäste: 132
Im Chat: 37
 
Aktivitäten
Forumbeiträge: 82.771
Tagebucheinträge: 163.659
Strafbucheinträge: 11.894
Fotos: 70.055
Videos: 2.105
 
Buch-Tipp
 
Link-Tipp
Unsere Liebe und unser BDSM
Unsere Liebe und unser BDSM
 
Mitglied bei
[webchat]
ChatCharts
 
Bookmarks
ask.com bookmarks.cc del.icio.us favoriten.de Furl google.com LinkARENA live.com Mister Wong MyLink.de oneview stumbleupon.com Webnews

Impressum - Nutzungsbedingungen