Strafbuch
Weihnachten


Strafbuch bei Facebook Strafbuch bei Google+ Strafbuch bei Twitter Strafbuch Newsfeed
Artikel - Ansicht

Startseite: Magazin: Artikel: Der - Erste - SMart Rhein-Ruhr e.V - Kunst und Kulturevent am 11.Juli.09

Der - Erste - SMart Rhein-Ruhr e.V - Kunst und Kulturevent am 11.Juli.09
Am Samstag, den 11. Juli 2009 fand das erste - öffentliche - SMart Rhein-Ruhr e.V Kunst- und Kulturevent , organisiert von der Vereinsgruppe SMartART - statt.

Im Rahmen des Maschinenhauses in der Zeche Carl in Essen - eines alten
Backsteingebäudes- wurde von 11:00 bis 22:00 ein Programm zum Thema Sadomasochismus und Kultur geboten.

Das Maschinenhaus selbst war hierzu vollständig dekoriert worden, und diverse sadomasochistische Fotowerke von SIR X bis Kasperki ausgestellt, in die sich auch die Ergebnisse eines SMart Rhein-Ruhr e.V Fotoworkshops einreihten.

Auf zwei Bühnen lief abwechseln von 12:00 bis 18:00 ein Rahmenprogramm zu den Themen Japanbondage über Nadel& Cutting bis zu mehreren Modeschauen, die das Bild abrundeten, sodass eine - "stilvolle" Erotik über der Veranstaltung schwebte.

Im adäquat dekorierten Basement des Maschinenhauses, fanden im gleichen Zeitraum mehrere Lesungen von Carla Berling sowie von "Rote Linie" satt. Besonders bei den Lesungen von Carla Berling fiel eine starke Kommunikation zwischen Vortragende und Publikum auf.

Die Organisationen BVSM und MAYDAY und die örtliche AIDS-HILFE waren eingeladen worden,und unterhielten - genau wie SMart Rhein-Ruhr e.V einen dauern besetzten Stand auf der Veranstaltung.

Da es sich um die erste öffentliche Veranstaltung dieser Art handelte, wurden für diesen Tag professionelle Namenschilder, Roll-UP Displays, sowie Poster zu jeder SMart Gruppe, Vereinsorganen und Angeboten erstellt, und eingesetzt.

Nach Komplettumbau startete dann gegen 19:30 die Abendveranstaltung, in der Axel Tüting sein neues Programm " Der perfekte Sklave" vortrug.

Gegen ca 22:00 endete die europaweit in dieser Form einmalige, öffentliche Veranstaltung die durch ehrenamtliche tätige Vereinsmitglieder von SMart Rhein-Ruhr e.V. bzw Freunden und Förderern organisiert und durchgeführt wurde

Ein paar Zahlen: Der Event wurde unterstützt durch * 8 Aktiven KünstlerInnen (Lesung / Praxisvorführung) * 13 MalerInnen / Fotografin + Fotografen / WorkshopteilnehmerInnen * 5 VerkaufsstandbetreuerInnen * 29 HelferInnen (inkl. Infostandbetreuung, Ordnungsdienst und ORGA) Mehr als 60 Personen trugen zum Gelingen dieser Veranstaltung bei.

Weitere Informationen siehe
http://www.smart-rhein-ruhr.de/Die_Kuenstler_des_11_07_09.685.0.html

Kommentar:

Auch für das leibliche Wohl wurde professionell und ausreichend gesorgt - selbst Prosecco war im Angebot. Auch gab es keine Riesenschlangen an den Ausgaben, da hier ein gutes Team - aus Vereinsmitgliedern - für den Gast bereitstand.
Als Gast viel auf, das keine Hektik bei Kulturevent auftrat.
Die - wegen der öffentlichen Veranstaltung vorgeschriebene - Security machte einen professionellen Job - ohne auch nur im Ansatz abweisend oder abschreckend zu wirken.

Eine durchweg gelungene Veranstaltung, mit diversen Highlights über deren Gedankenanstösse ich mich sehr gefreut habe.

Mit dieser Veranstaltung hat sich SMart Rhein-Ruhr e.V - der grösste Verein dieser Art in Europa - als Veranstalter in der sadomasochistischen Szene zurückgemeldet.

Quelle: SWL
23.07.2009 - DasSeil
Zurück
Login
Benutzername:

Passwort:

angemeldet bleiben

Passwort vergessen ?
Registrieren
 
Statistik
Registrierungen: 133.983
Profile: 26.990
Online: 217
Eingeloggt: 100
Gäste: 117
Im Chat: 31
 
Aktivitäten
Forumbeiträge: 82.824
Tagebucheinträge: 163.802
Strafbucheinträge: 11.903
Fotos: 69.982
Videos: 2.106
 
Buch-Tipp
 
Link-Tipp
BDSM-Stammtisch-Forum-Meinungsaustausch-Infos
BDSM-Stammtisch-Forum-Meinungsaustausch-Infos
 
Mitglied bei
[webchat]
ChatCharts
 
Bookmarks
ask.com bookmarks.cc del.icio.us favoriten.de Furl google.com LinkARENA live.com Mister Wong MyLink.de oneview stumbleupon.com Webnews

Impressum - Nutzungsbedingungen