Strafbuch
Weihnachten


Strafbuch bei Facebook Strafbuch bei Google+ Strafbuch bei Twitter Strafbuch Newsfeed
Artikel - Ansicht

Startseite: Magazin: Artikel: Hamburg: 30.07.2014 238. Schlagwerk-Themenabend: Queeropa statt Gayropa

Hamburg: 30.07.2014 238. Schlagwerk-Themenabend: Queeropa statt Gayropa
238. Schlagwerk-Themenabend: Mittwoch, 30. Juli 2014, 19 Uhr (Termin wegen Hamburger CSD in der Pride Week)
Ort: mhc-Café, Magnus-Hirschfeld-Centrum, Borgweg 8, 22303 Hamburg (nähe U-Bahn Borgweg), eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Queeropa statt Gayropa

Als Conchita Wurst am 11. Mai 2014 den Eurovision Song Contest gewann, war in den Medien von ?Gayropa? und der neuen Freiheit zu lesen. Wir wollen uns an diesem Themenabend die Frage stellen, wie der Weg zu einem Queeropa weiter gegangen werden kann. Das schließt für uns Fetisch, BDSM und die ganze Vielfalt queerer Lebens- und Liebesentwürfe ein. Also nicht nur monogame Homosexualität im Gewand der bürgerlichen Ehe mit romantischer Liebe und Eigenheim, sondern auch die Vielzahl möglicher polyamorer Lebensformen.

Wir alle freuen uns über die erreichte Toleranz. Als SMler kann man sich in der heteronormativen Masse zwar ganz gut verstecken. Es ist jedoch viel angenehmer, wenn man es nicht muss.

Individualität und Toleranz des Andersseins sind Werte im Kern der bürgerlichen Gesellschaft. Die Grenzen sind dabei ziemlich eng gezogen.
Den Schwulen scheint es gelungen zu sein, ihre Form der Liebe mit der romantischen Liebe, für die die bürgerliche Welt so schwärmt, zu verbinden. Wie sieht es aber schon mit der scheinbar harten und gefährlichen Welt der Lederschwulen aus?

Eigentlich ist SM mit dem Ideal einer vorbehaltlosen Hingabe eine zutiefst romantische Sache, aber es gibt so viel, was Ängste auslösen könnte. Vieles wird sogar extra dazu inszeniert, um mit den bürgerlichen Ängsten zu spielen.

An diesem Abend wollen wir also einsteigen in die Queerthematik und nach dem Weg suchen, wie jeder sich jederzeit aus der Fülle der Möglichkeiten
bedienen kann: Als mütterliche Domina, masochistischer Firmenchef, Mann im Kleid, Frau im Anzug oder eben wie Conchita Wurst als Diva mit Vollbart.

Quelle: SWL
07.07.2014 - DasSeil
Zurück
Login
Benutzername:

Passwort:

angemeldet bleiben

Passwort vergessen ?
Registrieren
 
Statistik
Registrierungen: 133.989
Profile: 26.995
Online: 186
Eingeloggt: 108
Gäste: 78
Im Chat: 36
 
Aktivitäten
Forumbeiträge: 82.832
Tagebucheinträge: 163.824
Strafbucheinträge: 11.904
Fotos: 69.968
Videos: 2.106
 
Buch-Tipp
 
Link-Tipp
Das SMotel
Das SMotel
 
Mitglied bei
[webchat]
ChatCharts
 
Bookmarks
ask.com bookmarks.cc del.icio.us favoriten.de Furl google.com LinkARENA live.com Mister Wong MyLink.de oneview stumbleupon.com Webnews

Impressum - Nutzungsbedingungen