Strafbuch


Strafbuch bei Facebook Strafbuch bei Google+ Strafbuch bei Twitter Strafbuch Newsfeed
Artikel - Ansicht

Startseite: Magazin: Artikel: Rückschau: SundMehr am 26.01.2018 - Themensammlung

Rückschau: SundMehr am 26.01.2018 - Themensammlung
8 Teilnehmer, darunter ein interessierter Erstbesucher, trafen sich am 26.01.2018 im Gesprächskreis SundMehr um Themen zu sammeln, die sie gerne im laufenden Jahr besprechen würden.
Die Einstiegsrunde wurde mit der Frage verknüpft, welche Themen im vergangenen Jahr für den Einzelnen besonders hervorstechend waren und welche neuen Themen gewünscht wurden. Nicht jeder hatte ein besonderes Highlight aus dem letzten Jahr zu nennen. Eine Anwesende fand eigentlich fast jedes Thema auf irgend eine Weise interessant, eine andere fragte sich, ob sich eine gewisse Konsum-Haltung breit mache. Ein Anwesender erwähnte dann den Abend zum Thema der ?Maskulinisierung? als interessant, sowie die Tatsache, dass beim Thema ?Ist Reden Silber?? die Aussagen zur Notwendigkeit von Kommunikation sich gravierend von denen beim Thema ?Gewalt? unterschieden. Als besonders hervorstechend wurde dann der Abend zum Thema Schmerz, bei dem als Gast ein Fachbuchautor, Ethnologe und Psychiater anwesend war. Mit Spannung erwartet wird der im März bereits festgelegte Abend zum Thema ?Gewalt?, bei dem eine Sexualwissenschaftlerin eingeladen ist, die sich im Bereich der Beratungsarbeit mit der Thematik auseinandersetzen muss und somit zwar nicht aus der BDSM-Szene stammt, jedoch durchaus ?vom Fach? ist.
Teils versteckt, teils ausdrücklich benannt kamen im dann folgenden Gespräch einige Themen ans Licht, die schon bei der Überlegung ein Interesse weckten, das dazu führte, dass zum Teil schon andiskutiert wurde, was an den betreffenden Abenden dann thematisiert werden soll.

Gesammelt wurden Themen wie:

  • Dominanz (im Verständnis der Akteure)

  • Nähe und Distanz als getrennt diskutierte Themen, bezogen auf Spiel und Beziehung

  • Kick, Gefahr oder Möglichkeit bei spontanen, unverbindlichem SM-Spielen außerhalb des professionellen Bereiches.

  • Musik bei einer Session ? zur Untermalung oder zur Qual (Atemlos bei Atemkontrolle), SMige Musik, oder Klischees über SM in der Musik

  • Kommunikation, mal methodisch eingesetzt

  • Weltanschauung: Unterstützung oder Hindernis von eigenen Neigungen? (auch unter dem Aspekt, welche Methoden oder Rituale eingesetzt werden können, ob religiös oder profan)

  • Bastelabend, Zweckentfremdung von Alltagsgegenständen


 

Quelle: SWL
27.01.2018 - DasSeil
Zurück
Login
Benutzername:

Passwort:

angemeldet bleiben

Passwort vergessen ?
Registrieren
 
Statistik
Registrierungen: 136.815
Profile: 28.160
Aktiv: 6.619
Online: 191
Eingeloggt: 100
Gäste: 0
Im Chat: 31
 
Aktivitäten
Forumbeiträge: 83.818
Tagebucheinträge: 170.596
Strafbucheinträge: 12.455
Fotos: 70.522
Videos: 2.099
 
Buch-Tipp
NachSchlag
NachSchlag
 
Link-Tipp
Datenschlag
Datenschlag
 
Mitglied bei
[webchat]
ChatCharts
 
Bookmarks
ask.com bookmarks.cc del.icio.us favoriten.de Furl google.com LinkARENA live.com Mister Wong MyLink.de oneview stumbleupon.com Webnews

Impressum - Nutzungsbedingungen