Strafbuch


Strafbuch bei Facebook Strafbuch bei Google+ Strafbuch bei Twitter Strafbuch Newsfeed
Artikel - Ansicht

Startseite: Magazin: Artikel: SundMehr am 29.05.2009

SundMehr am 29.05.2009
Der Gesprächskreis SundMehr trifft sich wieder am 29.05.09 im TV-Heim in 71394 Kernen-Stetten (Am Sportplatz 4) um 20.00 Uhr.

Es mag Menschen geben, die ganz gut ohne eine innere Instanz leben, die ihnen hilft, ihr Handeln zu beurteilen. Für die meisten Menschen ist jedoch das Vorhandenseins eines Gewissens gute Gewohnheit. Manchem SMler stand dieses auch bei der Akzeptanz seiner Vorlieben im Wege und er musste mit Mühe Wege suchen, es zu überwinden. Doch auch demjenigen, der seine abweichende Sexualität ganz gut in sein Leben integriert hat, begegnen vielleicht Situationen, in denen ihm sein Gewissen den einen oder anderen Wunsch verbietet.

Handelt es sich dabei immer nur um heimliche Sehnsüchte, die lieber nicht umgesetzt werden sollten? Spielt der Glaube eine Rolle? Oder gibt es auch Leute, die ihr Gewissen dadurch versuchen zu bekämpfen, in dem sie es ignorieren und kann Sex dann noch Spaß machen?

Wie halten wie es mit dem Ansatz, dass dem Gewissen auf alle Fälle gefolgt

werden sollte?

Wir wollen Fragen sammeln, über die wir dann beim Besuch eines Pfarrers im

Juni, und einer Psychologin im August ins Gespräch kommen können.

Damit wir abschätzen können, wie viele kommen wäre Anmeldung über info@sundmehr.de nett.

Quelle: SWL
24.05.2009 - DasSeil
Zurück
Login
Benutzername:

Passwort:

angemeldet bleiben

Passwort vergessen ?
Registrieren
 
Statistik
Registrierungen: 134.760
Profile: 27.311
Aktiv: 8.288
Online: 201
Eingeloggt: 91
Gäste: 0
Im Chat: 43
 
Aktivitäten
Forumbeiträge: 83.133
Tagebucheinträge: 166.024
Strafbucheinträge: 12.068
Fotos: 71.134
Videos: 2.138
 
Buch-Tipp
 
Link-Tipp
Zarter-Schmerz
Zarter-Schmerz
 
Mitglied bei
[webchat]
ChatCharts
 
Bookmarks
ask.com bookmarks.cc del.icio.us favoriten.de Furl google.com LinkARENA live.com Mister Wong MyLink.de oneview stumbleupon.com Webnews

Impressum - Nutzungsbedingungen