Strafbuch
Weihnachten


Strafbuch bei Facebook Strafbuch bei Google+ Strafbuch bei Twitter Strafbuch Newsfeed
Artikel - Ansicht

Startseite: Magazin: Artikel: Hamburg: 18.02.2010 Schlagzeilen-Kino "Das Piano" in der UnSchlagBar

Hamburg: 18.02.2010 Schlagzeilen-Kino "Das Piano" in der UnSchlagBar
Unter dem Motto "Licht aus - Vorhang auf - Film ab" bringt das Schlagzeilen-Kino am Donnerstag, den 18. Februar 2010 mit Beginn um 20.00 Uhr in der UnSchlagBar (s.u.) einen weiteren Kultfilm aus der Film- Liste der Sklavenzentrale (Forums-Thread: Weitere Filme wie ?Secretary?):

"Das Piano" Australien, Neuseeland, Frankreich
Erscheinungsjahr: 1993
Länge: 121 Minuten

Regie: Jane Campion
Drehbuch: Jane Campion
Musik: Michael Nyman

Holly Hunter als Ada McGrath Harvey Keitel als George Baines Sam Neill als Alisdair Stewart Anna Paquin als Flora McGrath Kerry Walker als Tante Morag Tungia Baker als Hira

Auch wenn vordergründig kein SM in diesem Film eine Rolle spielt, steigt er tief in die menschlichen Abgründe von Abhängigkeit, Kontrolle ein.

Handlung:
(Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Piano)

"Die 28-jährige Ada McGrath ist eine begeisterte Klavierspielerin und stumm. Sie selbst sagt zu Beginn, sie hätte nicht gesprochen, seit sie 6 Jahre alt war, und dass niemand weiß, weshalb, nicht einmal sie selbst.
1851 verlässt sie mit ihrer neunjährigen Tochter Flora und ihrem Klavier ihre Heimat Schottland, da ihr Vater sie mit dem in Neuseeland lebenden Briten Alisdair Stewart verheiratet hat. In Neuseeland angekommen, lässt Stewart Adas geliebtes Klavier am Strand zurück, da es zu schwer ist, um es durch den matschigen Busch zu tragen. Um ihr Klavier wiederzusehen, bittet Ada den scheinbar ungebildeten Nachbarn George Baines, sie und ihre

ebenfalls musikalische Tochter an den Strand zu führen. Baines kauft das Klavier von Stewart im Tausch gegen Land, lässt es stimmen und erhält von Ada Klavierunterricht. Diese weigert sich zuerst, da sie Baines für dumm hält, wird aber von ihrem Ehemann zu den Stunden gezwungen. Baines will allerdings nicht das Klavierspielen lernen, sondern eine Beziehung mit Ada, die ihn anfänglich ablehnt. Deswegen schlägt Baines vor, er schenke ihr das Klavier, wenn er sie berühren dürfe, während sie am Klavier spielt. Für jeden Besuch würde sie eine schwarze Taste ihres Klaviers symbolisch zurückerhalten. Sie willigt eher widerwillig ein.

Baines gibt ihr allerdings nach mehreren weiteren ?Sitzungen? das Piano zurück, da er sich zurückgestoßen fühlt, und sie nicht weiter demütigen will. Obwohl Ada ihr Piano wieder hat, ist sie nicht glücklich, und bemerkt, dass sie Baines vermisst. Sie besucht ihn. Er sagt ihr, dass er leide. Wenn sie ohne Gefühle für ihn gekommen sei, solle sie verschwinden.

Ada gibt ihm jetzt zu verstehen, dass sie ihn auch liebt, es kommt zum Sex. Stewart beobachtet sie dabei heimlich."

Und mehr wird nicht verraten :-).

Der Eintritt ist frei, eine Spende in den Klingelbeutel für Technik und Rechte ist gern gesehen.

UnSchlagBar Nobistor 36, 22767 Hamburg
Tel.: +49(0)40-31795682
Web: http://www.un-schlagbar.de/
EMail: info@un-schlagbar.de

Für weitere Infos:
EMail: geli@schlagzeilen.com
Tel.: +49(0)40-313290 (Schlagzeilen-Redaktion)

Quelle: SWL
12.02.2010 - DasSeil
Zurück
Login
Benutzername:

Passwort:

angemeldet bleiben

Passwort vergessen ?
Registrieren
 
Statistik
Registrierungen: 133.962
Profile: 26.978
Online: 268
Eingeloggt: 77
Gäste: 191
Im Chat: 20
 
Aktivitäten
Forumbeiträge: 82.795
Tagebucheinträge: 163.718
Strafbucheinträge: 11.898
Fotos: 69.927
Videos: 2.102
 
Buch-Tipp
 
Link-Tipp
Deine Informationsquelle rund um One-Night-Stand's und erotische Kontakte
Deine Informationsquelle rund um One-Night-Stand's und erotische Kontakte
 
Mitglied bei
[webchat]
ChatCharts
 
Bookmarks
ask.com bookmarks.cc del.icio.us favoriten.de Furl google.com LinkARENA live.com Mister Wong MyLink.de oneview stumbleupon.com Webnews

Impressum - Nutzungsbedingungen