Strafbuch
Weihnachten


Strafbuch bei Facebook Strafbuch bei Google+ Strafbuch bei Twitter Strafbuch Newsfeed
Artikel - Ansicht

Startseite: Magazin: Artikel: Wien: Do., 29.4. Amerlinghaus-Kundgebung und Spektakel. Rathausplatz.

Wien: Do., 29.4. Amerlinghaus-Kundgebung und Spektakel. Rathausplatz.
Das Wiener "Amerlinghaus" geht auf die Straße:

Kundgebung, Spektakel, Demo, Strassenfest
Do., 29.4. 17:00 bis 22:00 Zwischen Rathaus und Burtheater

Es gibt ein abwechslungsreiches

Der Hintergrund: Seit 31 Jahren ist das als "das Amerlinghaus" bekannte Kulturzentrum Spittelberg Freiraum, Treffpunkt, Veranstaltungsort für viele verschiedene

soziale Initiativen, politische Gruppen, für basis- und subkulturelle Projekte. Solidarisches Handeln, Heterogenität und Vielfalt, kritisches Denken, eine enthierarchisierte und nicht-kommerzielle Struktur bestimmt die Kultur des Hauses.

Nun ist das Kulturzentrum wie viele andere weitgehend selbst bestimmte, öffentlich subventionierte Projekte im Kultur- und Sozialbereich von einer

sukzessiven finanziellen Austrocknung betroffen.
Fakt ist, dass der Weiterbetrieb des Kulturzentrums für 2010 und darüber hinaus nicht mehr gewährleistet ist.

Was hat das alles mit der SM-Szene zu tun? Nun: Das Amerlinghaus steht der Libertine seit ca. 15 Jahren als Sitz und Veranstaltungsort zur Verfügung. Das war also schon in einer Zeit, als die

Anliegen der Libertine noch weit weniger selbstverständlich waren, als sie

es heute (hoffentlich) sind. Auch in einer aktuellen Debatte, wo die Wiener FPÖ im Gemeinderat und in Aussendungen immer wieder die Libertine namentlich attakiert, gab es von den ansonsten sehr heterogenen Hausgruppen
(http://www.amerlinghaus.at/main/setgruppen.htm) nur ungebrochene Solidarität.

Die Geschichte der Libertine und der SM-Szene in Wien zeigt also deutlich,

dass Wien ein "offenes, generationen-, sub/kulturen- und politics-übergreifendes und soziales Amerlinghaus" braucht. Und dass, wenn es möglich ist, Banken zu fördern, es auch möglich sein muss, ein Amerlinghaus und ähnliche kulturelle Zentren in Wien zu fördern bzw. zu erhalten.

Deshalb: Das Amerlinghaus braucht unsere Solidarität! Das Amerlinghaus braucht uns!

Und Wien braucht das Amerlinghaus! Demo am 29.4.! Bühnenprogramm. Essen.
Infostände (auch einen der Libertine Wien).

Kommen!

Siehe auch: http://www.amerlinghaus.at/main/krisenset.htm

Quelle: SWL
28.04.2010 - DasSeil
Zurück
Login
Benutzername:

Passwort:

angemeldet bleiben

Passwort vergessen ?
Registrieren
 
Statistik
Registrierungen: 133.957
Profile: 26.975
Online: 266
Eingeloggt: 103
Gäste: 163
Im Chat: 32
 
Aktivitäten
Forumbeiträge: 82.791
Tagebucheinträge: 163.676
Strafbucheinträge: 11.897
Fotos: 70.060
Videos: 2.103
 
Buch-Tipp
 
Link-Tipp
Erotik Zentrum
Erotik Zentrum
 
Mitglied bei
[webchat]
ChatCharts
 
Bookmarks
ask.com bookmarks.cc del.icio.us favoriten.de Furl google.com LinkARENA live.com Mister Wong MyLink.de oneview stumbleupon.com Webnews

Impressum - Nutzungsbedingungen